Ortsschild Bieswang

Folgende email erreichte uns heute:

-----Original Message-----
From: Christiana Jakob [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]
Received: Freitag, 26 Nov. 2010, 11:27
To: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]; Helmut Pfister [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]
CC: Bgm. Sinn [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]
Subject: Sachstand Breitband Bieswang

Sehr geehrte Herren,
zur Information in Sachen Breitbanderschließung Bieswang:
Der Förderbescheid der Regierung ging gestern ein. Es wird vorbehaltl. des HH-Lage wie beantragt eine Förderung i.H.v. 70 % also 49.700 € gewährt. Der Eigenanteil der Stadt beträgt demnach 21.300 €.
Der Vertrag mit der Telekom wurde durch Bgm. Sinn unterzeichnet und der Telekom zur Gegenzeichnung übersandt.
Die Realisierung erfolgt innerhalb von 12 Monaten.
Mit freundlichen Grüßen


STADT PAPPENHEIM
Frau Jakob
Ref. 1.2 A
Marktplatz 1
91788 Pappenheim
Tel.: 09143/606-37
Fax : 09143/606-50
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.pappenheim.de

DSL-Versorgung

 

Am 22.02.2010 wurde im Landratsamt die aktuelle DSL-Situation in Bieswang und Ochsenhart erörtert, um möglichst zügig, unter Inanspruchnahme von staatlichen Fördergeldern, die Breitband-Situation für beide Ortsteile zu verbessern. Ein Protokoll dieser Sitzung finden Sie hier.

 

Am 21.02.2010 fand im Sportheim Bieswang eine Informationsveranstaltung für alle Gewerbetreibenden statt. Die überraschend starke Beteiligung, mehr als 30 Personen fanden sich ein, zeigt welch hohe Priorität diesem Thema zugeschrieben wird.

Eine Zusammenfassung der besprochenen Themen finden Sie hier.

Unter dem Motto "Vom Feldweg zur Datenautobahn" berichtet auch der Pappenheimer Skribent in seiner Ausgabe vom 21.02.2010.

 

Fragebogen "Ist-/Bedarfsanalyse schneller Internetanschlüsse für Bieswang und Ochsenhart" zum Download.

Zur Unterszützung und Anregung finden Sie hier eine lose Sammlung von Begründungsbeispielen für erhöhten Breitbandbedarf.


Im Arbeitskreis 2 der "Dorferneuerung Bieswang/Ochsenhart" wurde bereits ein Entwurf einer Umfrage über den "Bedarf schneller Internetanschlüsse für Bieswang und Ochsenhart" erarbeitet. Diese Bedarfserhebung ist Bedingung für mögliche Anbieter zur Schaffung schneller Leitungen, unter wirtschaftlichen Kriterien die technischen Voraussetzungen zu schaffen, da erhebliche Investitionskosten damit verbunden sind, die entweder durch kommunale oder staatliche Förderung (Breitbandinitiative Bayern) gemildert werden könnten.

Die Umfrage hat aber nur dann einen Sinn, wenn der Rücklauf möglichst hoch ausfällt. Um dieses Ziel zu erreichen, wäre es zweckmäßig, die Fragebögen persönlich abzugeben (evtl. mit Beratung) und wieder einzusammeln.

 

Übersicht über den Ablauf der bayerischen Breitband-Förderung


Besucher-Zähler seit 2009

672753
Heute
Gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
5217
583
5800
530349
15987
28582
Ihre IP: 34.229.126.29
18-06-2019 16:36

in Beiträgen suchen

FOTO-Galerie

Zufallsbilder

Bürgerforum

Machen Sie mit in unserem Forum. Hier können Sie Ihre Meinung äußern, weitere Vorschläge zur Dorferneuerung machen oder Euch einfach nur austauschen. Über konstruktive Kritik, sei es positiv oder negativ, freuen wir uns ebenso....

Login Form

Zum Seitenanfang