Ortsschild Bieswang

DORFERNEUERUNG IN BIESWANG UND OCHSENHART

 

 

AK 3 - DORFLEBEN, DORFKULTUR, SOZIALES, FREIZEIT, ERHOLUNG

Protokoll der 19. Sitzung des AK 3 am 28. September 2010

Anwesend:

Dieter Reitlinger, Wolfgang Schmidt, Wolfgang Sachse, Christine Schilberg-Schmidt, , Marianne Hüttinger, Erika Gronauer, Günther Polansky.

1. Vorbemerkungen

Dieter Reitlinger zum aktuellen Stand in Sachen DSL:

Dank der akribischen Arbeit und der Hartnäckigkeit Wolfgang Sachses ist der DSL-Anschluss für Bieswang nun unter Dach und Fach. Der Stadtrat wird wohl das Angebot der Telekom absegnen. Dann wird in das vorhandene Leerrohr ein Glasfaserkabel verlegt und beim Busunternehmen Engeler ein Kasten mit Converter eingerichtet.

Wolfgang Sachse will sich auch weiter für einen Anschluss Ochsenharts – das im Augenblick nicht dafür vorgesehen ist – stark machen.

2. Maßnahme Grundversorgung

Maßnahmen

Täglicher Bedarf:

Es soll ein Konzept zum Thema Grundversorgung beauftragt und entwickelt werden.

Die vorhandene Versorgung ist kurzfristig ausreichend, mittel- und langfristig sollen vorhandene Strukturen gesichert, erhalten und ausgebaut werden. Als Standort eines Voll-/Breitsortiments ist das Dorfzentrum wünschenswert.

Information:

Die Breitbandversorgung in Bieswang und Ochsenhart muss verbessert werden.

 

Kindergarten und Schule:

Eine Fördergemeinschaft für Schule und Kindergarten in Bieswang soll eingerichtet werden.

3. Maßnahme Freizeitgestaltung

Die „Teestube“/der Jugendraum muss neu konzeptioniert werden.

Freizeiteinrichtungen für Jung und Alt im Dorf sollen entstehen, die schön und praktisch sind. Wir stellen uns einen Streetsoccer-Platz am Dorfrand (z.B. am Sportplatz), eine Boule-Bahn im Dorfkern, eine Eisstockbahn (etwa auf der Wiese am Friedhof), einen Weiher mit Verweilplätzen sowie einen Platz fürs Sonnwendfeuer (nicht zu weit außerhalb des Dorfes) vor.

Die Rad- und Wanderwege rund um Bieswang und Ochsenhart müssen erneuert und gepflegt werden.

4. Termine

Nächste Sitzung: Donnerstag, 14. Oktober 2010, ab 20 Uhr im Schulhaus.

Ende Oktober kommen die AK-Sprecher zu einem Treffen zusammen, bei dem auch der Termin für die (öffentliche) Präsentation der Arbeit der Arbeitskreise festgesetzt wird.

Bei der AK-3-Sitzung am 14. Oktober sollen die Maßnahmen (Thema Freizeit) abgeschlossen werden. Wir wollen uns außerdem einen Überblick darüber verschaffen, was die wichtigsten Punkte unserer Arbeit der vergangenen Monate sind. Zudem wollen wir Ideen für die Präsentation sammeln.

Besucher-Zähler seit 2009

367134
Heute
Gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
116
2272
116
227093
15892
18282
Ihre IP: 54.82.56.95
18-12-2017 06:13

in Beiträgen suchen

FOTO-Galerie

Zufallsbilder

Bürgerforum

Machen Sie mit in unserem Forum. Hier können Sie Ihre Meinung äußern, weitere Vorschläge zur Dorferneuerung machen oder Euch einfach nur austauschen. Über konstruktive Kritik, sei es positiv oder negativ, freuen wir uns ebenso....

Login Form

Zum Seitenanfang